Der Fachschaftsrat!

Der Fachschaftsrat ist die gewählte studentische Vetretung im Fachbereich Chemie. Gewählt wird der FSR jedes Semester neu von der Vollversammlung der Studierenden, also auch von euch. Die Vollversammlung findet meist in der 3./ 4. Semesterwoche statt. Der aktuelle Fachschaftsrat besteht aus 19 Mitgliedern.
Sitzungen finden immer dienstags um 18.30 Uhr im Fachschaftsraum 54/560. statt.

In der FSR-Sitzung werden alle wichtigen und unwichtigen Dinge geplant und besprochen. Die Protokolle zu den einzelnen Sitzungen findet ihr hier

Zum Aufrufen der Seite wird ein Benutername sowie ein Passwort benötigt.
Der Benutzername lautet: protokolle
Das Passwort lautet ebenfalls: protokolle

Wir bitten diese kleine Unanehmlichkeit zu entschuldigen, das Passwort soll verhindern das unsere Protokolle bei der Suchmaschine
www.google.de gefunden werden, sofern dort nach dem Namen eines (ehemaligen) Fachschaftsratsmitglied gesucht wird.
Die Protokolle sind natürlich weiterhin öffentlich und für jedermann zugänglich!

Zudem können bei den Mitgliedern des Fachsschaftsrates Altklausuren ausgeliehen und kopiert werden. Außerdem verkaufen die Kassenwarte auch die persöhnliche Schutzausrüstung (Schutzbrille, Kittel, ...). Weitere Infos wie Preis, Öffnungszeiten usw. findet Ihr im Bereich Service.

Eine ganz besondere Veranstaltung findet immer zu Beginn des WIntersemesters statt: Unsere Erstsemsterseminar (kurz:Erstifahrt)

Des weiteren organisieren wir in jedem Sommer einen Frühshoppen, bei dem sich viele Chemiker bei gutem Wetter und guter Laune mit Grillgut und Bier vergnügen.

Zu Beginn eines neuen Jahres darf auch die vom Fachschaftsrat organisierte und gut besuchte LUMO nicht fehlen.

Profkaffee: Einmal im Semester trifft sich der FSR in gemütlicher Atmosphäre mit den Professoren des Fachbereichs um bei Kaffee und Kuchen aktuelle Ding zu besprechen, über Probleme zu reden und das Verhältnis zwischen Studierenden und Professoren weiterhin stetig zu verbessern.

VLU: Einmal im Semester führen wir eine Vorlesungsumfrage durch, um die Qualität der Lehre zu überprüfen und ggf. zu verbessern.

Desweiteren beteiligen wir uns an Veranstaltungen des Fachbereichs bzw. der Universität, wie z.B. dem Tag der offenen Tür (24.09.11), der Weihnachtsvorlesung sowie der Nacht, die Wissen schafft.